Morgens um halb vier Am Promenadeplatz: Unbekannter umarmt Frau - Luxus-Uhr gestohlen

Die 40-Jährige wurde am Promenadeplatz von den beiden Unbekannten angesprochen. Foto: Sigi Müller

Zwei Unbekannte haben die hochwertige Armbanduhr einer 40-Jährigen in München geraubt. Ein Täter umarmte die Frau dazu.

 

Altstadt - Eine 40-Jährige ist Sonntagnacht am Promenadeplatz in München von zwei Unbekannten ausgeraubt worden. Die Täter entwendeten die hochwertige Armbanduhr der Münchnerin.

Wie die Polizei berichtet, war die 40-Jährige zusammen mit einer Freundin gegen 3:30 Uhr vor dem Bayerischen Hof, als die beiden Männer sie nach Feuer fragten. Die 40-Jährige versuchte, die beiden abzuwimmeln.

Doch einem der Männer gelang es, die Frau zu umarmen. Hierbei zog er ihr die hochwertige Armbanduhr (Wert: mehrere tausend Euro) vom Handgelenk. Die 40-Jährige knickte bei der Umarmung zudem um und verletzte sich am Knöchel.

Erst als sich die Männer entfernt hatten, bemerkte sie den Diebstahl. Eine sofort eingeleitete Fahndung der Polizei verlief negativ.

Die Täter wurden wie folgt beschrieben: Täter 1: Männlich, ca. 25 Jahre alt, 180 cm groß, südländische Erscheinung, kurze, dunkle Haare, sprach deutsch mit ausländischem Akzent; sportlich und dunkel gekleidete mit dunkler Kopfbedeckung
Täter 2: Männlich, ca. 25 Jahre alt, 190 cm groß, südländische Erscheinung, hellhäutig, Raucher, sprach deutsch mit ausländischem Akzent; dunkel gekleidet


Zeugenaufruf: Wer hat im angegebenen Zeitraum im Bereich des Promenadeplatzes (Altstadt) Wahrnehmungen gemacht, die im Zusammenhang mit diesem Vorfall stehen könnten? Personen, die sachdienliche Hinweise geben können, werden gebeten, sich mit dem Polizeipräsidium München, Kommissariat 65, Tel. 089/2910-0, oder jeder anderen Polizeidienststelle in Verbindung zu setzen.

 

3 Kommentare

Kommentieren

  1. Ihre Daten können Sie in Ihrem Benutzerkonto ändern. Dieses finden Sie oben rechts .

loading