'Modern Family'-Star Sofia Vergara: Zu viel Stress für Eheversprechen?

Sofia Vergara Foto: BangShowbiz

Die Schauspielerin haderte damit, die richtigen Worte zu finden. Das lag wohl hauptsächlich daran, dass sie sich neben den Vorbereitungen auf eine Klage konzentrierte.

 

Der 'Modern Family'-Star heiratet am Sonntag (22. November) in Florida ihren Verlobten Joe Manganiello. In letzter Zeit war sie aber auch viel Stress und einem Rechtsstreit mit ihrem Ex-Verlobten Nick Loeb ausgesetzt. "Sie wollte ihre Liebe für Joe herüberbringen und wie viel Normalität er in ihr Leben gebracht hat. Aber das ist eine Hürde für sie", verriet ein Insider dem 'Life & Style'-Magazin.

Die 43-jährige Kolumbianerin steckt aktuell noch mitten in den Streitigkeiten mit dem Unternehmer Loeb, in denen es um das Schicksal zweier eingefrorener Embryonen geht, die die beiden im Labor erzeugen ließen. Am 9. Dezember werden sich die Streithähne vor Gericht sehen, doch davon lässt sich Vergara ihre Traumhochzeit nicht verderben. "Nick versucht wirklich, sie unter Druck zu setzen, versucht, sie zur Beantwortung von Fragen zu zwingen, die sie vermeidet. Sofia ist davon überzeugt, dass Nick das macht, um ihr auf die Pelle zu rücken. Er weiß, wie er sie stressen kann", erklärte der Insider weiter.

Von ihrem Herzblatt, dem 'Magic Mike XXL'-Star, erfährt die rassige Schönheit derweil vollste Unterstützung. "Er ist der ruhige Einfluss, den sie braucht. Komme, was wolle - sie weiß, dass sie mit dem richtigen Kerl zusammen ist."

 

0 Kommentare