Moderatorin im fünften Monat schwanger Nazan Eckes: "Ich habe noch Hoffnung auf einen Mega-Bauch"

Bei der Henri Nannen Preisverleihung vor wenigen Tagen versteckte Nazan Eckes ihren Babybauch unter diesem atemberaubenden Abendkleid Foto: imago/Future Image

"Mein Mann Julian und ich sind auf Wolke sieben", schwärmt Nazan Eckes im Interview. Die "DSDS"-Moderatorin ist im fünften Monat schwanger. "Aber man sieht noch nicht viel!", gibt die 38-Jährige zu.

 

Nazan Eckes (38) kann ihr Glück immer noch kaum fassen. "Mein Mann Julian und ich sind auf Wolke sieben", schwärmt die "DSDS"-Moderatorin im Interview mit der "Bild"-Zeitung. Die 38-Jährige ist im fünften Monat schwanger. Seit Juli 2012 ist die Deutsch-Türkin mit dem österreichischen Maler Julian Khol (34) verheiratet.

Beide hätten sich vor zwei Jahren entschieden, dass sie Eltern werden möchten, erklärte Eckes. "Wir haben dann das Nest gebaut und sind umgezogen, um mehr Platz zu haben. Aber den Rest hat der liebe Gott entschieden. Danke dafür noch mal nach oben!"

Wie Millionen andere Schwangere kämpft auch die Moderatorin mit den üblichen Beschwerden. "Mir war sehr schlecht und ich war sehr müde. Das kenne ich eigentlich nicht von mir, weil ich ein sehr aktiver Mensch bin. Schlimm waren in den ersten Wochen Gerüche von Fett. Wenn Julian sich ein Steak gebraten hat, musste ich raus", erklärte die Moderatorin.

Mittlerweile esse sie jedoch alles, was sie in die Finger bekommen könne. "Wild durcheinander. Auch Süßigkeiten, die normalerweise gar nicht mein Fall sind." Sorgen um ihr Gewicht mache sich Eckes aber nicht. "Das umgehe ich sowieso immer, weil ich keine Waage zu Hause habe. Aber ich habe mich bei meiner Frauenärztin gewogen. Bisher sind es drei Kilo mehr. Aber ich habe gelesen, ab jetzt wird es jede Woche ein Kilo mehr. Ich habe noch Hoffnung auf einen Mega-Bauch."

Ob es ein Mädchen oder Junge wird, will die Moderatorin allerdings noch nicht verraten. "Wir wissen es tatsächlich schon, wollen dieses Geheimnis aber für uns bewahren."

 

0 Kommentare