Model liebt Haare von Sienna Miller Suki Waterhouse macht Werbung für "Redken"

Suki Waterhouse macht jetzt Werbung für die Haarpflegeprodukte von "Redken" Foto: bangshowbiz

Suki Waterhouse ist das neue Gesicht von "Redken". Wenn die Ex-Freundin von Bradley Cooper mit einer Frau das Haar tauschen könnte, dann wäre das Sienna Miller.

 

London - Suki Waterhouse ist die Muse der neuen 'Redken'-Kampagne, die nächsten Monat veröffentlicht werden soll.

Das Model hat zugegeben, dass sie sich viele Tricks bei ihren Shootings von den Profis abgucke. 'Redken' sei ein sehr offener Partner für eine Zusammenarbeit. "Es nicht so, dass man einfach nur ein Model am Set ist. Das Team ist sehr freundlich zu dir und für deine Ideen total offen. Die Crew experimentiert auch gerne mit dir herum", beschrieb Waterhouse die Arbeit mit dem Hersteller für Haarpflegeprodukte.

Der Lieblingslook der 23-Jährigen sei der von den 60er Jahren inspirierte Look der anstehenden Kampagne gewesen. "Ich habe mich während der Aufnahmen pudelwohl gefühlt, meine Haare haben noch nie so schön ausgesehen", schwärmte die Blondine.

Waterhouse liebt Sienna Millers Haare

Die Britin gehe oft zum Friseur, sei aber selten mit ihren Haaren zufrieden, dafür beneide sie hingegen andere Stars um deren Frisuren: "Sienna Miller hat wirklich tolles dickes Haar und sie kann so viele tolle Frisuren damit kreieren. Ich mag aber auch die Haare von Marion Cotillard. Emma Stone hat einen super süßen Schnitt. Miller und Kate Hudson haben eine tolle Haarfarbe."

Gegenüber dem US-'PEOPLE'-Magazin gab das Model zu, dass sie es toll finden würde, mehr mit ihrem Haar herumexperimentieren zu können, wenn ihr Job nicht erfordern würde, immer einen ähnlichen Look zu behalten: "Ich hätte gerne einen Undercut und mich würde es einfach reizen, alles mal auszuprobieren. Meine Haare pink färben zum Beispiel."

 

0 Kommentare