Mobbing am Arbeitsplatz Rechtliche Abwehrmöglichkeiten vom Experten

Streit am Arbeitsplatz muss nicht in jeder Form geduldet werden. Welche rechtlichen Möglichkeiten es gibt, gegen Mobbing vorzugehen, erklärt der Experte.

 

Schwanthalerhöhe - Der Rechtsanwalt für Arbeitsrecht Wilfried Dormann befasst sich seit Jahren mit den rechtlichen Abwehrmöglichkeiten bei Mobbing am Arbeitsplatz. Er gibt am dienstag, 6. Mai, einen Überblick über die rechtliche Situation und erläutert, wie die arbeitsrechtlichen Fragen rund um Mobbing aus juristischer Sicht bearbeitet werden können.

Er erläutert, welche Möglichkeiten Beschäftigte haben, sich gegen Mobbing zur Wehr zu setzen und ihren Arbeitsplatz zu erhalten. Wenn eine Konfliktlösung am Arbeitsplatz nicht mehr möglich ist, stellt sich die Frage, ob die Aufhebungsvereinbarung eine Chance zur Lösung ist und was bei der Beendigung des Arbeitsverhältnisses zu beachten ist.

Auch die juristischen Aspekte aus Sicht des Betriebs- oder Personalrates und des Arbeitgebers werden erörtert. Die Mobbing Beratung München berät seit 1993 von Mobbing und eskalierten Konflikten betroffene Arbeitnehmerinnen und Arbeitnehmer und unterstützt Unternehmen bei der Suche nach fairen Konfliktlösungen.

Was? Vortrag Mobbing am Arbeitsplatz

Wann? Dienstag, 6. Mai, 19 Uhr

Wo? Treffpunkt Mobbing, Schwanthalerstraße 91

Nähere Informationen gibt es über das Mobbing-Telefon unter 089-60 600070, Dienstag 15 bis 18 Uhr und Donnerstag 9 bis 12 Uhr

 

0 Kommentare

Kommentieren

  1. Ihre Daten können Sie in Ihrem Benutzerkonto ändern. Dieses finden Sie oben rechts .

loading