Mitten in der Scheidung Amber Heard: Was läuft da mit dem "Tesla"-Milliardär?

Amber Heard wurde am vergangenen Wochenende mit Elon Musk in Miami gesehen. Foto: bangshowbiz/dpa

Ihre Scheidung von Johnny Depp ist gerade in vollem Gange, doch jetzt wurde Amber Heard wiederholt in Begleitung des milliardenschweren "Tesla"-Chefs Elon Musk gesehen.

 

Miami - Amber Heard soll sich mit einem Milliardär trösten.
Die Schauspielerin, die seit Mai in einer bösen Scheidungsschlacht mit Johnny Depp steckt, lenkte sich laut 'Page Six' am Wochenende am Delano South Beach mit dem 'Tesla'-Unternehmer Elon Musk ab, der gerade praktischerweise wieder Single ist.

Freunde beteuern zwar, die beiden seien nur Freunde, allerdings will das keiner so richtig glauben. Ein Insider erklärte: "Sie wurden dabei gesehen, wie sie in denselben Raum gingen und diesen auch wieder verließen, immer getrennt allerdings. Er wurde dabei gesehen, wie er nachts reinschlich und morgens wieder raus kam." Beide waren in Florida, um zu arbeiten. Sein Sprecher beteuerte, dass die Gerüchte falsch seien: "Elon war in Cape Canaveral für einen Launch am Wochenende." Er glaube nicht, dass die Gerüchte stimmen.

Kein Ehevertrag mit Johnny Depp

Die Blondine hatte vor einigen Wochen ihren Noch-Ehemann angezeigt, da dieser sie während ihrer fünfjährigen Beziehung wiederholt verbal und physisch missbraucht haben soll. Seitdem tobt ein erbitterter Rosenkrieg zwischen Heard und Depp, der sich nicht nur darum dreht, ob die Vorwürfe gerechtfertigt sind oder nicht. Es geht auch um sehr viel Geld, denn das Paar hatte bei der Eheschließung keinen Ehevertrag ausgehandelt.

 

0 Kommentare