Mitgefühl mit Rafael van der Vaart und Sabia Jürgen Drews: "Ramona hatte vor 20 Jahren eine Fehlgeburt"

Jürgen Drews und seine Frau Ramona. Foto: dpa

Jürgen und Ramona Drews können mit Sabia Engizek und Rafael van der Vaart mitfühlen. Wie der Schlagersänger jetzt gegenüber spot on news bestätigte, mussten seine jetzige Frau Ramona und er vor 20 Jahren ein ähnliches Schicksal erleiden. Einen guten Rat kann der 68-Jährige den beiden allerdings mit auf den Weg geben.

 

Jürgen (68, "Ein Bett im Kornfeld") und Ramona Drews ereilte vor Jahren das gleiche Schicksal wie Sabia Engizek (35) und Rafael van der Vaart (30). Wie der Schlagerstar gegenüber der Nachrichtenagentur spot on news bestätigte, mussten die beiden eine ähnliche Situation überstehen: "Ramona und mir ist das gleiche vor 20 Jahren passiert, sie hatte eine Fehlgeburt."

"Ich kann sehr, sehr gut mitfühlen, was passiert ist", sagte Drews weiter, "solche Dinge hinterlassen furchtbare Wunden. Das vernarbt nie." Einen guten Rat für die beiden hat der Schlagerbarde allerdings übrig: "Eine echte Heilung kann nur eintreten, wenn man sich umso mehr liebt."

Die 35 Jahre alte Sabia hatte am Donnerstagabend das gemeinsame ungeborene Kind des Paares verloren. Das teilten die beiden am Freitag in einer Pressemitteilung mit, aus der unter anderem die "Bild" und die niederländische Zeitung "De Telegraaf" zitieren. Van der Vaart steht deswegen nicht im Kader für das nächste Bundesligaspiel des Hamburger SV.

 

0 Kommentare