Mit Tomaso Trussardi Michelle Hunziker: Hochzeit findet statt

So schön ist Michelle Hunziker: Bilder... Foto: dpa / az

Michelle Hunziker lässt alle bösen Gerüchte verstummen und erklärt im Interview, wie glücklich sie mit ihrem Verlobten ist.

 

Michelle Hunziker dementierte im Gespräch mit der 'Bild' die zuletzt aufkeimenden Gerüchte, dass sie und Tomaso Trussardi sich getrennt hätten.

Bereits letzte Woche postete die Moderatorin ein Foto, dass die bösen Stimmen verstummen ließen.

Auf dem Bild zu sehen: Hunziker mit ihrem Verlobten und ihrer gemeinsamen Tochter Sole. Die Bildunterschrift lautete: "Als Antwort an alle, die sich einen Spaß daraus machen, eine wunderschöne Liebe durch den Kakao zu ziehen..."

Lesen Sie hier: Facebook-Foto - Keine Krise bei Hunziker und Trussardi

Auf die Gerüchte angesprochen, erklärt die Blondine: "Nein! Wir sind total happy mit unserer kleinen Tochter Sole. Wir sind immer noch total verliebt und ich bin mir sicher, mit Tomaso endlich den Richtigen gefunden zu haben." Die 37-Jährige und ihr Verlobter, Mode-Erbe Tomaso Trussardi, hatten erst vor kurzem ihre Hochzeitspläne auf Eis gelegt.

Gegenüber dem italienischen Magazin 'Chi' verriet Hunziker: "Wir wollten eigentlich im Sommer heiraten, aber unsere Hochzeit soll so schön werden, dass wir das Datum nach hinten verschieben werden." Im Interview klärt die gebürtige Schweizerin auf, dass das Paar noch keinen konkreten Termin festgelegt hatte. Sie hätten lediglich "den Sommer 2014 ins Auge gefasst", doch schlussendlich gemerkt, sie bräuchten noch mehr Zeit.

Ihre gemeinsame Tochter mache ihr Leben perfekt und Michelle Hunziker ist sich sicher in Tomaso ihren Traummann gefunden zu haben. Gegenüber der 'Bild' äußert sie sich außerdem zu der verschobenen Hochzeit: "Die Hochzeit wird stattfinden. Wir möchten daraus nur einen besonderen Tag machen ..."

 

0 Kommentare