Mit Orchester und Xavier Naidoo Andreas Gabalier: Erster "Volks-Rock'n'Roller" bei "MTV Unplugged"

Am Mittwoch ist Andreas Gabalier zum ersten "Volks-Rock'n'Roller" bei "MTV Unplugged" geworden. Bis die Sendung ausgestrahlt wird, dauert es allerdings noch einige Wochen.

 

Eigentlich war Andreas Gabalier (31, "Mountain Man") am Mittwoch nur in Wien zu Gast - und trotzdem hat der "Volks-Rock'n'Roller" an jenem Abend Terrain betreten, das nie zuvor ein volkstümlich angehauchter Musiker betreten hat - und auch kein Österreicher: Das der traditionsreichen Rock- und Pop-Institution "MTV Unplugged" nämlich. Zusammen mit einem fünfzigköpfigen Orchester und den Gästen Xavier Naidoo, Max Giesinger und Gregor Meyle spielte der Alpin-Musiker im Wiener Odeon sein Set für die Aufzeichnung.

Alle Fans außer den 300 anwesenden Konzertbesuchern müssen sich allerdings noch etwas gedulden, bis sie das musikalische Ergebnis begutachten können. Wie das Label Electrola mitteilte, wird die Aufzeichnung am 25. November im TV ausgestrahlt werden. Am gleichen Datum soll auch eine Audio-Aufnahme veröffentlicht werden. Die wird dann wohl auch einen besonders emotionalen Moment wiedergeben: Gabaliers Gast Gregor Meyle spielte als Cover "In diesem Moment" - einen Song des verstorbenen Roger Cicero (1970-2016).

 

0 Kommentare