Mit Kippe und Klunkern Katja Burkard ohne Botox: So anders sah die RTL-Moderatorin früher aus

Gehört bei RTL fast schon zum Inventar: Moderatorin Katja Burkard Foto: Bodo Marks/dpa

Katja Burhard ist das zeitlose Gesicht bei RTL. Jetzt hat die Moderation ein 30 Jahre altes Bild von sich gepostet, auf dem man die heute 54-Jährige kaum wiedererkennt.

 

Seit über 20 Jahren hält Katja Burkard ihrem Sender RTL die Treue. Die beliebte Moderatorin mit der wallenden Haarpracht moderiert seit 1997 die Sendung "Punkt 12" und wirkt zeitlos. RTL ohne Burkard? Für ihre Fans nicht vorstellbar.

Jetzt hat Katja Burkard bei Instagram ein Foto von sich aus der Zeit vor ihrem Engagement bei RTL gepostet. Burkard zeigt sich in nachdenklicher Pose mit einer Zigarette in der Hand und riesigen Ohrringen. Typisch für die Achtziger. Burkard gesteht in ihrem Post, dass sie früher eine "heftige" Raucherin war. Das hat sie sich abgewöhnt. Damals war sie Anfang 20. Wohl nur die wenigsten würden den TV-Star auf diesem Bild erkennen.

Mittlerweile ist sie 54, doch ihr Alter sieht man ihr nicht an. Kein Zufall! Die Moderatorin gestand in diesem Jahr, dass sie in Sachen Schönheit nachhilft. Mit Botox. Zweimal im Jahr lässt sie sich das Nervengift spritzen und auch ihre linke Augenbrauen anheben.

 

3 Kommentare

Kommentieren

  1. Ihre Daten können Sie in Ihrem Benutzerkonto ändern. Dieses finden Sie oben rechts .

loading