Mit Herbert Grönemeyer und Co. "The Voice of Germany": Großes Staraufgebot beim Finale

Jeder möchte gewinnen - doch wer wird am Ende mit seinem Talent überzeugen? Foto: SAT.1/ProSieben/André Kowalski

Bei der großen Final-Show zu "The Voice of Germany" am kommenden Sonntag werden auch diese Stars auf der Bühne performen.

Die Musikshow "The Voice of Germany" wartet zum Finale am kommenden Sonntag (20:15 Uhr, Sat.1) wieder mit jeder Menge Stars auf. So haben sich die deutsche Musiklegende Herbert Grönemeyer (62, "Tumult"), die mehrfach ausgezeichnete dänische Band Lukas Graham, die Erfolgs-Sänger Tom Odell (28, "Another Love") und Zara Larsson (20, "So Good"), Grammy-Gewinnerin Jess Glynne (29, "All I Am") sowie Chart-Stürmer Olly Murs (34, "That Girl") als Acts für die Live-Sendung angekündigt.

Für die verbleibenden vier Finalisten Jessica Schaffler (17), Eros Atomus Isler (18), Benjamin Dolic (21) und Samuel Rösch (24) dürfte das Hinfiebern auf Sonntag umso aufregender sein. Denn neben ihren Solo-Auftritten wird jeder von ihnen ein Duett mit einem der Stars performen.

 

0 Kommentare

Kommentieren

  1. Ihr Pseudonym sowie weitere Daten können Sie in Ihrem Benutzerkonto ändern. Dieses finden Sie oben rechts .

loading