Mit Blaulicht über rote Ampel Mercedesfahrer (84) übersieht Polizeiauto - zwei Verletzte

, aktualisiert am 10.11.2016 - 15:46 Uhr
Präventionshinweis: Vorsicht und Rücksicht im Straßenverkehr. Auch auf Einsatzfahrzeuge (auf Polizei, Rettungsdienst und Feuerwehr) achten. Foto: Polizei

Eine Einsatzfahrt eines Streifenwagens wird in der Vollmannstraße in Denning jäh gestoppt.

 

Bogenhausen – Am Mittwochvormittag, gegen 9.55 Uhr sind ein Streifenwagen und der Mercedes eines 84-Jährigen in der Vollmannstraße, Ecke Denninger Straße heftig zusammengekracht.

Der 39-jährige Beamte hatte mit Martinshorn und Blaulicht den Kreuzungsbereich befahren, obwohl er rot hatte. Weil alle übrigen Verkehrsteilnehmer stehenblieben, um ihn vorbeizulassen, ging er davon aus, dass er trotz Rotlicht freie Fahrt hätte. Den 84-Jährigen in seiner E-Klasse sah der Polizist nicht. 

Beim Zusammenprall wurde der Mercedes in einen wartenden Audi geschleudert. Es wurden zwei Personen leicht verletzt, der Schaden beläuft sich auf rund 45.000 Euro.

 

18 Kommentare

Kommentieren

  1. Ihre Daten können Sie in Ihrem Benutzerkonto ändern. Dieses finden Sie oben rechts .

loading