Mit Abstand in den Hafen der Ehe Diese Stars gaben sich trotz Corona-Pandemie das Jawort

Stefan Mross heiratete seine Anna-Carina Woitschack am 6. Juni live in der Sendung "Schlagerlovestory.2020" Foto: imago images/POP-EYE

Die Corona-Pandemie durchkreuzte bereits viele Hochzeitspläne. Einige prominente Paare wagten dennoch den Gang vor den Traualtar.

 

Nach fast vier Monaten sorgt die Corona-Pandemie weiterhin dafür, dass viele Menschen ihre Hochzeitspläne ändern oder die große Feier gar verschieben müssen. Trotz Abstandsgeboten und vielerorts geltender Mund-Nase-Schutzpflicht traten dennoch seit Anfang März einige Promis vor den Traualtar.

Jüngstes Beispiel: Schauspieler Ottfried Fischer (66). Nach 13 Jahren Beziehung gab er seiner Lebensgefährtin Simone Brandlmeier am vergangenen Freitag (19. Juni) im bayerischen Passau das Jawort. Statt der geplanten 100 Gäste waren bei der Trauung, die eigentlich in Regensburg hätte stattfinden sollen, jedoch nur 15 Familienmitglieder und engste Freunde dabei, wie Fischer der "Bild"-Zeitung bestätigte. Neben "Pfarrer Braun" schipperten auch diese Stars trotz Virusgefahr in den Hafen der Ehe.

Hana Nitsche trat spontan in Las Vegas vor den Traualtar

Model Hana Nitsche (34) überraschte Mitte Juni mit einer Fotostrecke auf Instagram. Darauf zu sehen: ihre kleine Tochter als Blumenmädchen und Nitsche selbst in einem weißen Kleid und mit Blumenstrauß in der Hand. Daneben ihr Partner Chris Welch, ebenfalls in einem weißen Anzug. Im Interview mit der Nachrichtenagentur spot on news bestätigte die ehemalige "Germany's next Topmodel"-Dritte ihre Hochzeit in Las Vegas wenige Tage später.

"Die Hochzeit war sehr spontan und kurzfristig und in einem sehr kleinen und intimen Kreis", so Nitsche. Die Trauung habe bereits einen Monat zuvor stattgefunden, wegen der Corona-Vorschriften und den geltenden Reiseverboten konnten allerdings lediglich ihre "Schwiegereltern anwesend" sein - neben "zwei Trauzeugen, die sehr enge Freunde von Chris sind. Meine Familie und Freunde konnten nicht einfliegen", berichtete das Model.

Der Wendler heiratete in Florida, Stefan Mross im TV

Seit dem vergangenen Freitag (19. Juni) sind auch Michael Wendler (48, "Sie liebt den DJ") und Laura Müller (19) offiziell Mann und Frau. Das Paar gab sich auf einem Standesamt in seiner Wahlheimat im US-Bundesstaat Florida das Jawort, wie sowohl der Wendler als auch Laura Müller - die nun offiziell Laura Norberg heißt - auf ihren jeweiligen Instagram-Profilen bekanntgaben. Die große kirchliche Trauung soll dem Schlagerstar zufolge "in wenigen Wochen" folgen.

Nachdem Stefan Mross (44) seiner Anna-Carina Woitschack (27) die Frage aller Fragen bereits Ende 2019 vor laufenden TV-Kameras gestellt hatte, ging er den Bund der Ehe ebenfalls vor einem Millionenpublikum an den Bildschirmen ein. In der ARD-Show "Schlagerlovestory.2020" sagten die beiden am 6. Juni Ja zueinander, als Trauzeuge fungierte Moderator Florian Silbereisen (38). Eigentlich hatten Mross und Woitschack ihre Hochzeit bereits für Anfang März geplant.

Dennis Quaid brannte nach Santa Barbara durch

Anfang des Monats brannten US-Schauspieler Dennis Quaid (66, "The Day After Tomorrow") und Laura Savoie (26) gemeinsam durch, wie sie dem Magazin "People" verrieten. Das Paar, das seit dem vergangenen Oktober verlobt war, schloss den Bund der Ehe am 2. Juni nur im Beisein eines Pastors im kalifornischen Santa Barbara. Vor dem Ausbruch der Pandemie hatten die beiden eine Trauung im April auf Hawaii geplant, eine große Feier mit Familie und Freunden hätte auf dem amerikanischen Festland in Nashville stattfinden sollen.

Die Gerüchteküche zum Brodeln brachte Ende April Angelina Pannek (28), als sie ihren Mädchennamen Heger in Pannek umänderte und ein Foto postete, das sie in einem cremefarbenen Kleid zeigte. Wenig später folgte die Bestätigung der Hochzeit mit Sebastian Pannek (33): Die beiden "Der Bachelor"-Stars teilten jeweils einen Schnappschuss vom großen Tag auf ihren Instagram-Profilen. Bei der Zeremonie seien wegen der Corona-Krise nur "Familienmitglieder und Trauzeugen [...] mit gehörigem Sicherheitsabstand" dabei gewesen, verriet das Paar. Seit Kurzem sind die Panneks zudem Eltern, ihr erstes gemeinsames Kind kam Mitte Juni zur Welt.

Bindi Irwin ist "dankbar" für ihre "nicht perfekte" Hochzeit

Ohne Familie und Freunde, aber bestärkt durch den Zuspruch ihrer Lieben, heiratete Ende März Bindi Irwin (21). Die Tochter des verstorbenen "Crocodile Hunter" Steve Irwin (1962 - 2006) gab ihrem Freund Chandler Powell (23) auf dem Gelände des Australia Zoo das Jawort. Auf Instagram postete sie ein Foto, das sie sitzend im weißen Brautkleid neben ihrem frisch angetrauten Ehemann zeigt. Dazu schrieb sie: "Trotz allem haben wir geheiratet und ich werde für immer dankbar sein." Die Dinge seien zwar nicht perfekt gewesen, aber so sei "das Leben" nun mal.

Kurz und knapp bestätigte auch "Der Nanny"-Schauspieler Tim Sander (41) im März seine Hochzeit mit der Mutter seiner Tochter. "Wir haben es getan!", schrieb der ehemalige "Gute Zeiten, schlechte Zeiten"-Darsteller neben ein Instagram-Foto, das ihn und seine Frau während der standesamtlichen Trauung zeigt. Außerdem fügte Sander seinem Post den Hashtag "#liebeinzeitenvoncorona" hinzu.

0 Kommentare

Kommentieren

  1. Ihre Daten können Sie in Ihrem Benutzerkonto ändern. Dieses finden Sie oben rechts .

loading