Missbrauchsfall in Würzburg 17-Jährige vergewaltigt: Zwei Verdächtige (30) in Haft

Die beiden 30-Jährigen sollen sich an dem 17 Jahre alten Mädchen vergangen haben. (Symbolbild) Foto: imago

Möglicher Missbrauchsfall in Würzburg: Zwei 30-jährige Männer sind momentan in Untersuchungshaft, sie sollen sich an einem 17-jährigen Mädchen vergangen haben.

 

Würzburg - Wegen Vergewaltigung einer 17-Jährigen in Würzburg sind zwei Tatverdächtige in Untersuchungshaft genommen worden.

Die beiden 30-Jährigen sollen die Jugendliche am vergangenen Samstag in ihre Wohnung gelockt und sich dort an ihr vergangen haben, wie Polizei und Staatsanwaltschaft am Dienstag mitteilten. Die 17-Jährige gab an, aus der Wohnung in eine Straßenbahn geflüchtet zu sein. Dort bat sie einen Passagier um Hilfe. Die Männer waren ihr gefolgt. Noch in der Straßenbahn nahm die Polizei das Duo fest.

Ein Ermittlungsrichter erließ Haftbefehl wegen Verdachts der Vergewaltigung.

 

7 Kommentare