Mindestens zehn Fälle Polizei Germering fahndet nach dreistem Tankpreller

Mit diesem Foto suchte die Polizei nach dem Mann. Foto: Polizei Germering

Die Polizei Germering sucht mit einem Fahndungsfoto nach einem Mann, der in mindestens zehn Fällen getankt hat, ohne danach zu zahlen.

Germering - Kurze Hose, kurze Haare und hoher Verbrauch. Das zeichnet einen Mann aus, nach dem die Polizei Germering nun fahndet. Mindestens zehn Mal soll er getankt haben, ohne zu bezahlen. Jetzt sucht die Polizei den Tankpreller per Fahndungsfoto.

Zugeschlagen hat der Mann mindestens sieben Mal an einer Tankstelle an der Landsberger Straße in Germering. Hinzu kommt ein weiterer Fall aus München – hier war es eine Tankstelle in der Allacher Straße. Daneben berichtet die Polizei von zwei weiteren Fällen im schwäbischen Mering. Die Taten ereigneten sich im Zeitraum vom 11. Januar 2018 bis zum 23. Februar 2019.


Zeugenaufruf: Hinweise zu dem unbekannten Täter, dessen Fahrzeug oder zum Kennzeichen, werden unter Tel. 089/894157-0 bei der Polizei Germering entgegengenommen.

 

0 Kommentare

Kommentieren

  1. Ihr Pseudonym sowie weitere Daten können Sie in Ihrem Benutzerkonto ändern. Dieses finden Sie oben rechts .

loading