Milla Geräuschmusik mit Bildern

Spielen Musik zwischen Lärm, Klang und Harmonie: Bartomuk. Foto: Band

Die Münchner Band Bartomuk sagt über sich selbst: Ihre Musik klingt wie ein Bilderbuch. Am Donnerstag spielen sie im Milla Club.

 

München - Die jungen Musiker bespielen die Grauzone zwischen Lärm, Klang und Harmonie, ohne den Grundbaustein aller musikalischen Betätigung aus den Augen zu verlieren: das Geräusch. Zur Musik von Antonia Dering (Gesang, Bass), Julia Kellner (Baritonsaxofon, Bassklarinette) und Leonhard Kuhn (Gitarre, Effekte) gibt es Kurzfilme von Fotograf und Grafikdesigner Christoph Lohr, die die Musik des Kollektivs leiten.

Milla | Holzstraße 28 | Einlass: 20.30 Uhr, Beginn: 21 Uhr | Eintritt: 13 Euro (AK), 11 Euro (bei Reservierung Montag bis Freitag via reservierung@milla-club.de)

 

0 Kommentare