Mexiko Wieder Drogenboss in Mexiko festgenommen

Die mexikanische Polizei hat am Dienstag den Drogenboss José de Jesús Mendez, den Chef des Kartells "La Familia Michoacána" festgenommen.

 

Mexiko-Stadt - Das teilte Präsidentensprecher Alejandro Poiré mit. "El Chango" Mendez war einer der meistgesuchten Drogenhändler Mexikos.

Für Hinweise auf seine Ergreifung waren rund zwei Millionen Euro Belohnung ausgesetzt. Der Drogenboss ging den Sicherheitskräften nach diesen Angaben bei einer Operation in Aguascalientes 600 Kilometer nördlich von Mexiko-Stadt ins Netz.

In einem Twitter-Beitrag bezeichnete Präsident Felipe Calderón die Ergreifung von Mendez als einen schweren Schlag gegen die organisierte Kriminalität. Mendez war Chef des Kartells geworden, nachdem sein Vorgänger Nazario Moreno im Dezember des vergangenen Jahres von Militärs erschossen worden war.

 

0 Kommentare