Metallica rocken die Bühne mit Lang Lang Katy Perry und Robin Thicke treten bei den Grammys auf

Katy Perry bei ihrem Auftritt während der American Music Awards Foto: John Shearer/Invision/AP

Starauflauf bei den Grammy-Awards: Mit Pop-Star Katy Perry, Neuentdeckung Lorde und "Twerk-Opfer" Robin Thicke sind drei weitere Superstars für die Preisverleihung angekündigt worden. Auch die Rock-Legenden von Metallica werden die Bühne zum Beben bringen - zusammen mit einem ungewöhnlichen Gast.

 

Zuwachs für die musikalische Untermalung der 56. Grammy Awards: So werden unter anderem Katy Perry (29, "Unconditionally"), Lorde (17, "Royals") und Robin Thicke (26) während der Veranstaltung auftreten. Der "Blurred Lines"-Interpret wird sich die Bühne dabei mit der Band Chicago teilen. Ebenfalls neu im Bühnenprogramm sind Nile Rodgers, Pharrell Williams und Stevie Wonder, die zusammen mit den bereits angekündigten Daft Punk performen werden.

Für ein weiteres Highlight dürften Metallica ("Through the Never") sorgen. Auf der Bühne werden die vier Heavy-Metal-Ikonen vom chinesischen Star-Pianisten Lang Lang unterstützt. Damit treten James Hetfield und Co. erstmals seit 23 Jahren wieder bei den Grammys auf. Bereits fest standen Auftritte von Kendrick Lamar zusammen mit Imagine Dragons, von Pink und Nate Ruess sowie einem besonderen Beitrag von Merle Haggard, Kris Kristofferson, Willie Nelson und Blake Shelton. Die Preisverleihung findet am 26. Januar im Staples Center von Los Angeles statt.

 

0 Kommentare