Merkwürdige Lieferung Zalando verschickte Handtasche mit Mettwurst

Die Zalando-Handtasche mit Gratis-Mettwurst Foto: Facebook/Isabell Ce

"Schrei vor Glück" lautet der Slogan des Online-Versandhändlers Zalando. Dessen Kundin Isabell dürfte wohl eher vor Verwunderung geschrien haben – denn ihre Bestellung enthielt eine kuriose Beigabe.

 

Berlin – Als Isabell ihre angeblich nagelneue Handtasche von Zalando inspizierte, stellte sie schnell fest, dass die Tasche nicht leer war: "Ich lasse mich ja gerne von Gutscheinen oder ähnlichen in euren Paketen überraschen, aber eine Zwiebel Mettwurst in der verpackten Tasche? Das sieht für mich eher so aus, also ob schonmal jemand eine Einkaufstour mit der Tasche gemacht hat und leider vergessen hat, alles auszupacken."

Sie postete das Foto von Tasche und Mettwurst bei Zalando an die Facebook-Pinnwand und schrieb noch dazu, was die Angelegenheit für sie besonders ärgerlich macht: "Ich hatte einen einmalig einlösbaren Gutschein über 15€ von euch, den ich für diese Bestellung benutzt hatte. Ehrlich gesagt hätte ich aber doch lieber eine Tasche, die unbenutzt ist."

Immerhin reagierte der Versandhändler schnell. Noch am selben Tag antwortete der Kundenservice: "Hallo, das tut uns wirklich sehr leid, dass die Ware nicht im einwandfreien Zustand ist und sogar etwas völlig Falsches mit dabei war. Schreib uns dafür bitte eine Mail an socialmedia-services@zalando.de, dann können wir das schnell prüfen und Dir den Gutschein ersetzen."

So entging man bei Zalando einem potentiellen Shitstorm und sorgte stattdessen dafür, dass die Reaktionen der anderen Nutzer höchst amüsant ausfielen: Sie bezeichneten die Gratis-Mettwurst als Oktober-Aktion, philosophierten über PEGVIDHA (Patriotische Europäer gegen die Verwurstung in Damen-Handtaschen) oder nannten Zalandos-Reaktion schlicht "sehr mett".

 

1 Kommentar