"Meine Milchtüten sind nicht mehr knackig" Photoshop-Panne: Evelyn Burdecki hat ihre Brust (nicht) im Griff

Evelyn Burdecki hat kein Problem damit, einen Fehler zuzugeben Foto: imago images / Hartenfelser

Wieder alles im Griff? Dschungelkönigin Evelyn Burdecki hat da so ihre Schwierigkeiten! Fans fällt auf, dass ihre Oberweite auf einem Instagram-Foto ziemlich merkwürdig aussieht. Burdecki gibt jetzt offen zu, dass sie ihren Busen ("meine Milchtüten") mit Photoshop bearbeitet hatte.

 

Photoshop-Falle getappt - und gibt das im Nachhinein auch ganz offen zu. Auf dem Foto ist der Reality-Star von der Seite zu sehen, wie sie oben ohne im Meer steht und ihre Brüste gerade so mit der Hand verdeckt.

Einige Follower guckten dabei ganz genau hin und entdeckten einige Merkwürdigkeiten an dem Bild. So sehen Burdeckis Finger auffällig lang aus und auch mit den Farbschattierungen an ihrem Oberarm scheint etwas nicht zu stimmen. Ganz direkt fragen einige User in den Kommentaren: "Hast du deine Brüste gephotoshoppt?"

Auf Nachfrage von "Bild" gibt Burdecki gewohnt unprätentiös zu, dass sie tatsächlich versucht hatte, ihr Brüste mit Photoshop zu bearbeiten: "Na, das hat ja geklappt! Ich glaube, ich mache jetzt mal einen Lehrgang! Lieber so ein Fail als eine missglückte Brust-OP nach der Photoshop auch nichts mehr ausrichten kann." Gleichzeitig betonte sie, dass sie ihre "Milchtüten" möge - "auch wenn sie nicht mehr so frisch und knackig sind, wie noch mit 18."

 

0 Kommentare

Kommentieren

  1. Ihre Daten können Sie in Ihrem Benutzerkonto ändern. Dieses finden Sie oben rechts .

loading