Busunglück in Saaldorf-Surheim Schulbus kommt von Straße ab - 21 Kinder und Busfahrer verletzt

, aktualisiert am 09.01.2019 - 12:57 Uhr
Am Mittwoch ist ein Schulbus von der Straße abgekommen und gegen einen Baumstumpf geprallt. Foto: fib/Eß

Am Mittwochmorgen ist ein Schulbus im Landkreis Berchtesgadener Land von der Straße abgekommen und gegen einen Baumstumpf geprallt. Bei dem Unfall gab es viele Verletzte.

Saaldorf - Am Mittwochmorgen ist es auf der Stalbertstraße in Richtung Staatsstraße 2104 in Landkreis Berchtesgadener Land zu einem Unfall gekommen. Ein mit 43 Schulkindern besetzter Bus kam dabei aus bislang unbekannten Gründen von der Fahrbahn ab und prallte frontal gegen einen Baumstumpf.

Wie "Antenne Bayern" berichtet, wurde der Busfahrer beim Aufprall schwer- und insgesamt 21 Kinder leicht verletzt. 5 Kinder mussten vorsorglich in ein Krankenhaus gebracht werden.

Bei den Verletzungen der Kinder soll es sich überwiegend um Prellungen und Abschürfungen handeln. Die Kinder wurden nach dem Unfall in eine Sporthalle gebracht und dort vom BRK versorgt.

Am Mittwochmittag kam es zu einem Lawinenabgang im Berchtesgadener Land.

 

0 Kommentare

Kommentieren

  1. Ihr Pseudonym sowie weitere Daten können Sie in Ihrem Benutzerkonto ändern. Dieses finden Sie oben rechts .

loading