Mehr Komfort für alle Reisenden WLAN in Münchner S-Bahnen kommt! Nur wann?

Die Deutsche Bahn hat das WLAN bereits in einer der Münchner S-Bahnen getestet. Jetzt soll es in allen Zügen installiert werden. Foto: Patrizia Anderl

WLAN in allen Münchner S-Bahnen: Klingt fast zu schön, um wahr zu sein. Kommen soll es aber tatsächlich. Die Frage ist nur wann.

 

München - Nicht nur für entnervte Pendler bedeutet funktionierendes Internet in der S-Bahn ein kleines bisschen Komfort. Wenn aber das 4G-Netz mal wieder nicht mitmacht, war's das schnell mal mit Musik hören oder Serie schauen. Das soll sich durch WLAN in allen S-Bahnen aber nun ändern.

Die Bayerische Eisenbahngesellschaft (BEG) tritt mit der Deutschen Bahn in Verhandlungen, wie und wann das Vorhaben umgesetzt werden könne. 

Prinzipiell sei die Münchner S-Bahn "für eine Nachrüstung qualifiziert", heißt es vonseiten der BEG. Details rund um die Ausstattung sowie der genaue Start des WLAN-Angebots stünden allerdings noch nicht fest.

Antrag: Grüne forderten WLAN in der S-Bahn

Angeregt wurde der Vorschlag, alle S-Bahnen mit WLAN auszustatten, von den Grünen. Eine Münchner S-Bahn ist bereits ausgestattet. Das werde von den Fahrgästen für gut befunden und man könne mit dem WLAN-Ausbau den Komfort der Reisenden steigern. 

Zwar teilt die Eisenbahngesellschaft mit, dass die "geforderte schnelle Ausrüstung aller Fahrzeuge" nicht bis 2020 garantiert werden kann, aber WLAN soll es in allen Zügen geben. Das Bayerische Staatsministerium für Wohnen, Bau und Verkehr, unter anderem verantwortlich für die S-Bahnen in München, will in Zukunft WLAN-Pflicht bei allen Neuausschreibungen im Regionalverkehr. Außerdem übernehme der Freistaat auch die Kosten für die Nachrüstung bei älteren Zügen.

Schenkt man den Aussagen der BEG Glauben, steht also fest: Das WLAN wird kommen. Die Frage nur noch wann es soweit sein wird.

 

14 Kommentare

Kommentieren

  1. Ihre Daten können Sie in Ihrem Benutzerkonto ändern. Dieses finden Sie oben rechts .

loading