Marta Gastini "Borgia"-Star fordert Sex-Erlaubnis für Priester

Schauspielerin Marta Gastini hat kein Problem beim Dreh der zahlreichen Nackt- und Sexszenen für den ZDF-Sechsteiler „Borgia“ gehabt. Foto: dpa

„Ich denke, dass die Kirche das Zölibat aufheben und Sex für Priester erlauben sollte!“: Schauspielerin Marta Gastini wünscht sich eine Veränderung der Kirche.

 

Berlin - Schauspielerin Marta Gastini hat kein Problem beim Dreh der zahlreichen Nackt- und Sexszenen für den ZDF-Sechsteiler „Borgia“ gehabt. „Die Klappe fiel, dann hieß es 'Action' und ich ließ einfach sofort meine Kleider fallen“, sagte die 22-jährige Italienerin der „Bild“-Zeitung (Donnerstagausgabe).

Privat sei sie jedoch weniger offenherzig und „eher bescheiden und schüchtern“. Außerdem sei sie „sehr religiös und streng katholisch“, berichtete sie. Dennoch wünscht sie sich eine Veränderung der Kirche. „Ich denke, dass die Kirche das Zölibat aufheben und Sex für Priester erlauben sollte!“

 

1 Kommentar