Marie Brand, Tatort, ... Krimi-Tipps am Dienstag

"Tatort": Hauptkommissarin Inga Lürsen (Sabine Postel) und Rechtsmediziner Dr. Katzmann (Matthias Brenner) Foto: Radio Bremen/Michael Ihle

Der Giftmord an einem Arzt ist ein Fall für "Marie Brand" (ZDFneo) und das Münchner "Tatort"-Team (BR) sucht den Mörder einer Tänzerin. Später beschäftigt der abgetrennte Finger in einem Auto die Bremer Kollegen (NDR).

 

20:15 Uhr, ZDFneo, Marie Brand und die Nacht der Vergeltung

Der Name der Familie Seibt, Hersteller von Babyartikeln, steht für Familie, Glück und eine heile Welt. Umso mehr erschüttert es, als man die Leichen des Geschäftsführers Edwin Seibt (Rüdiger Kuhlbrodt), seiner Geliebten Anuschka (Nina Lommen) und seiner Frau Carola Seibt (Gabriele Schulze) auffindet. Offenbar hat Carola aus Eifersucht ihren Mann, dessen Geliebte, und zum Schluss sich selbst erschossen. Einzig Marie Brand (Mariele Millowitsch) ist davon überzeugt, dass der Schein trügt, und beginnt mit ihrem Kollegen Jürgen Simmel (Hinnerk Schönemann) zu ermitteln.

20:15 Uhr, BR, Tatort: Totentanz

Als Jenny Hellwig auf der Tanzfläche eines Dancefloor-Klubs in München zusammenbricht, lassen sich die Tanzenden nicht stören. Der Gebrauch von Drogen gehört zum Wochenendvergnügen. Doch Jenny wurde ermordet, vergiftet mit Zyankali. Die Münchner Kriminalhauptkommissare Ivo Batic (Miroslav Nemec), Franz Leitmayr (Franz Wachtveitl) und Carlo Menzinger (Michael Fitz) nehmen die Ermittlungen in der Münchner Szene auf.

21:45 Uhr, ZDFneo, Marie Brand und das mörderische Vergessen

In der Kölner Uniklinik wird der Neuropathologe Dr. Jens Bergengrün von seiner Sekretärin Nicola May (Esther Zimmering) tot aufgefunden. Zunächst weisen keine Anzeichen auf einen gewaltsamen Tod hin. Doch Kommissarin Marie Brand (Mariele Millowitsch) findet schnell heraus, dass Bergengrüns Kaffee vergiftet war. Hat May sich an ihrem hitzköpfigen Chef gerächt, weil der sie nach einem schwerwiegenden Fehler in einem Wutanfall geschlagen hatte?

22:00 Uhr, NDR, Tatort: Zurück ins Licht

Ein abgetrennter Finger und ein Auto mit Blutspuren: Das ist alles, was die Bremer Kommissare Inga Lürsen (Sabine Postel) und Stedefreund (Oliver Mommsen) in einem Parkhaus vorfinden. Der Besitzer des Autos ist der ehemalige Chef eines Pharmahandels. Nach Angaben seiner Frau Judith Bergener (Victoria Fleer) hat er sich vor Monaten abgesetzt - kurz danach ging sein Unternehmen pleite. Die Letzte, die mit ihm Kontakt hatte, war die erfolgshungrige Pharmareferentin Maria Voss (Nadeshda Brennicke). Sie will um jeden Preis "Zurück ins Licht". Stedefreund kommt ihr dabei näher, als Lürsen und der BKA-Kollegin Linda Selb (Luise Wolfram) lieb ist.

 

0 Kommentare

Kommentieren

  1. Ihr Pseudonym sowie weitere Daten können Sie in Ihrem Benutzerkonto ändern. Dieses finden Sie oben rechts .

loading