Mann im Gleis 67-Jähriger stürzt am Stachus ins Gleis - Von S-Bahn überrollt

Stau, Ärger, Verspätungen, Verdruss: die Probleme bei der S-Bahn. Foto: dpa

Notarzteinsatz am Karlsplatz:  Die Stammstrecke zwischen Hackerbrücke und München Ostbahnhof war zeitweise unterbrochen. Jetzt fahren die Züge wieder

 

München - Zwischenzeitlich Chaos bei der S-Bahn: Aufgrund eines Notarzteinsatzes am Karlsplatz war die Stammstrecke zwischen Hackerbrücke und München Ostbahnhof rund 20 Minuten unterbrochen. Bei dem Zwischenfall handelt es sich laut Bundespolizei um einen Personenschaden. Ein 67-Jähriger war ins Gleis gestürzt und wurde von einer S-Bahn überrollt. Er starb.

"Inzwischen ist der Notarzteinsatz am Karlsplatz ist beendet", vermeldet die Bahn. Alle S-Bahnen verkehren wieder durch die Stammstrecke. Es kommt allerdings noch zu vereinzelten Ausfällen und Verspätungen auf allen Linien. Der Entfall der Taktverstärker bleibt bestehen.

 

6 Kommentare