Mann droht Suizid an Durach: Polizei stellt privates Waffenarsenal sicher

Zuvor hatte der 22-Jährige in seiner Wohnung randaliert, was die Polizei auf den Plan rief. (Symbolbild) Foto: Silas Stein/dpa

In der Wohnung eines 59-Jährigen in Durach hat die Polizei ein privates Waffenarsenal sichergestellt. Die Beamten wurden von der Ehefrau alarmiert, da der Mann mit Suizid gedroht hatte.

 

Durach - In der Wohnung eines Mannes im schwäbischen Durach (Landkreis Oberallgäu) hat die Polizei eine Vielzahl von Waffen sichergestellt. Neben einer scharfen Pistole fanden sich diverse Munition, ein gutes Dutzend Stichwaffen, verschiedene Messer, zwei Luftgewehre, eine Luftpistole sowie zwei Schreckschusswaffen im Besitz des 59-Jährigen.

Die Waffen wurden an Neujahr beschlagnahmt, ihre Herkunft wird nun ermittelt. Die Polizei war von der Ehefrau des Mannes alarmiert worden, nachdem dieser Suizid angedroht hatte. Er befindet sich nun in ärztlicher Behandlung.

  • Bewertung
    2