"Man wird sehen, was der Tag bringt" Warnstreik am Flughafen München: Welche Flüge fallen aus?

Noch ist unklar, wie viele Flüge tatsächlich vom Streik betroffen sind. Foto: Andreas Gebert/dpa

Startet mein Flieger heute am Flughafen München? Gibt es Ausfälle und Verspätungen? Das fragen sich am Sonntag viele Reisende in Bayern. Ein Warnstreik der Flugbegleiter bringt den Flugplan durcheinander.

 

Am Flughafen München sind am Sonntag wegen des Warnstreiks der Kabinengewerkschaft Ufo bislang nur wenige Flüge ausgefallen. "Ungefähr zehn Verbindungen sind annulliert", sagte ein Sprecher des Airports am Morgen. "Das trifft zum Beispiel einen Eurowings-Flug nach Berlin."

Flughafen München: Warnstreik bringt Ausfälle und Verspätungen

Größere Auswirkungen auf den Betrieb habe der Warnstreik bisher nicht. Das könnte sich im Laufe des Sonntages aber noch ändern. "Bisher fangen die bestreikten Airlines das alles mit nicht organisiertem Personal auf - man wird sehen, was der Tag bringt." Ob Flüge also tatsächlich noch ausfallen werden, ist nicht absehbar.

Ufo hat den Warnstreik der Flugbegleiter der Lufthansa-Töchter Eurowings, Germanwings, Lufthansa Cityline und Sunexpress an mehreren deutschen Flughäfen von ursprünglich 5 bis 11 Uhr bis um Mitternacht verlängert.

 

0 Kommentare

Kommentieren

  1. Ihre Daten können Sie in Ihrem Benutzerkonto ändern. Dieses finden Sie oben rechts .

loading