Männer mit Messer bewaffnet Diebes-Duo festgenommen: Sechs Polizisten verletzt

Nach ihrem Einbruch wurden die beiden Täter von der Polizei festgenommen. Sie wehrten sich jedoch stark, waren mit einem Messer bewaffnet und verletzten insgesamt sechs Polizisten. (Symbolbild) Foto: dpa

Bei einem Wohnungseinbruch in Laim, leisteten zwei bewaffnete Einbreicher so großen Widerstand, dass dadurch insgesamt sechs Polizisten verletzt wurden. Zwei mussten in ein Krankenhaus gebracht werden.

 

Laim - Am Mittwochvormittag, gegen 11:15 Uhr, teilte eine Anwohnerin der Polizei mit, dass gerade in einer Nachbarwohnung in der Friedenheimer Straße eingebrochen wird.

Die Polizei leitete sofort die Fahndung ein und entdeckte die beiden Täter auch, woraufhin sie sofort festgenommen wurden.

Dabei wehrten sich die beiden Einbrecher aber so stark, dass sechs Beamte verletzt wurden. Einer der Polizisten erlitt durch einen Sturz auf den Hinterkopf eine Gehirnerschütterung musste zur ambulanten Behandlung in ein Krankenhaus gebracht werden. Ein weiterer Polizist musste ebenfalls ambulant im Krankenhaus behandelt werden.

Beide Einbrecher waren mit einem Messer bewaffnet. Sie werden dem Ermittlungsrichter vorgeführt, die Ermittlungen dauern weiter an.

 

0 Kommentare

Kommentieren

  1. Ihre Daten können Sie in Ihrem Benutzerkonto ändern. Dieses finden Sie oben rechts .

loading