Madeleine und Sofia Die Schweden-Prinzessinnen sind echte Style-Vorbilder

Madeleine und Sofia von Schweden wissen genau was ihnen steht - egal ob nach oder während der Schwangerschaft. Während die eine ihre Babypfunde schon wieder los ist, versteckt die andere ihr wachsendes Bäuchlein äußerst elegant.

 

Stockholm - Die Schweden-Prinzessinnen Madeleine (33) und Sofia (30) haben beim Global Child Forum in Schweden mal wieder bewiesen, dass eine Schwangerschaft den Proportionen nicht schaden muss. Während sich Madeleine, deren zweites Kind Mitte Juni zur Welt gekommen war, babypfundefrei in einem eleganten schwarzen Hosenanzug mit beigefarbener Bluse präsentierte, versteckte Sofia ihr Babybäuchlein ebenfalls äußerst elegant:

Zu einer schwarzen Hose kombinierte die Neu-Adelige einen dunkelgrünen Blazer, der vorne geschlossen war. Die modischen Falten lenkten von dem wachsenden Babyglück ab. Alles in allem sind die beiden echte Style-Vorbilder für frischgebackene und werdende Mamas.

Eine fehlte allerdings bei der Veranstaltung, an der auch König Carl XVI. Gustaf (69) und seine Frau, Königin Silvia (71), teilnahmen: Die ebenfalls schon ziemlich schwangere Kronprinzessin Victoria von Schweden (38). Ihr Baby wird für März erwartet, das von Sofia und ihrem Ehemann Prinz Carl Philip (36) im April 2016.

 

 

0 Kommentare