Maaslos nackt = maaslos lustig? Peta leistet sich Aprilscherz auf Kosten des Justizministers

Täuschend echt: Heiko Maas und Natalia Wörner in einer gefakten „Peta“-Anzeige. Foto: Peta

Heiko Maas und Natalia Wörner gemeinsam beim Nackt-Shooting? Diese Vorstellung ist wirklich so absurd, dass wohl kaum einer auf den Aprilscherz von Peta reinfallen dürfte.

 

München - Es war einmal ... Ein Politiker, der oben ohne und erstaunlich durchtrainiert posiert. Dahinter eine sinnliche Schauspielerin, die ihm leicht lasziv in die Brust kneift. Klingt alles doch zu schön, um wahr zu sein, oder? Ja, leider! Auf dem Plakat links sehen wir Heiko Maas und Natalia Wörner, wie sie für die Peta-Aktion „Lieber nackt als Pelz“ werben könnten.

Es handelt sich bei diesem Fake-Foto um einen Aprilscherz. Aber: Ist maaslos nackt auch maaslos lustig?

 

2 Kommentare