Lyrikkabinett Poetry in Motion

Der Münchner Autor Pierre Jarawan. Foto: Key Munich

Der Münchner Autor Pierre Jarawan liest am Montag im Lyrikkabinett. 

 

Maxvorstadt - Einmal im Monat öffnet sich Münchens exotischste Lounge-Landschaft – aus Barbies, Gedichtbänden, Seifenblasen, Diskokugeln und wechselnden Farbenspielen – für die international flinkesten Zungen, also für die zündendst-hochkarätigen und erfolgreichsten Dichter der Spoken-Word-Szene.

Bei Poetry in Motion lesen am Montag der Münchner Autor Pierre Jarawan, der vor wenigen Wochen seinen Debütroman „Am Ede bleiben die Zedern“ veröffentlichte. Aus Chicago hat sich Tim Stafford angekündigt und Lara Stoll hält die Schweizer Fahne hoch. Moderiert wird die Veranstaltung von Ko Bylanzky, an den Turntables steht Poetry DJ Rayl Patzak.

Lyrik-Kabinett, Amalienstrasse 83 / Rückgebäude, 20 Uhr, Abendkasse 7/5 Euro

 

0 Kommentare

Kommentieren

  1. Ihre Daten können Sie in Ihrem Benutzerkonto ändern. Dieses finden Sie oben rechts .

loading