Luxus pur im Trainingslager Aspire Academy in Doha: In dieser Anlage residiert der FC Bayern

Vom 4. bis zum 10. Januar bereitet sich der FC Bayern in der Aspire Academy in Doha auf die Rückrunde vor. Foto: imago images / DeFodi

Am Samstag fliegt der Tross des FC Bayern ins Trainingslager. Sieben Fußballplätze, Dampfbäder und Luxus-Zimmer: Die AZ stellt die Aspire Academy in Doha/Katar vor - die "beste Trainingsanlage der Welt".

 

München/Doha - Sonnenschein, bis zu 26 Grad und die laut Vorstandsboss Karl-Heinz Rummenigge "beste Trainingsanlage der Welt": Das erwartet den FC Bayern ab Samstag in der Aspire Academy in Doha/Katar, wo der Meister bis zum 10. Januar sein Trainingslager abhält. Für die Münchner ist es bereits der zehnte Trip in den Wüstenstaat.

Trotz der Kritik an den Menschenrechtsverletzungen im Land des WM-Gastgebers von 2022. Um 9.00 Uhr deutscher Zeit bricht der Bayern-Tross mit dem Sonderflieger QR 7452 vom Münchner Flughafen Richtung Katar auf, aus der kalten Landeshauptstadt in die heiße Wüstenregion.

In diesem Hotel residiert der FC Bayern

Dort residieren die Bayern in einem echten Luxus-Tempel: Dem "Al Aziziyah". Das Fünf-Sterne-Haus war schon in den vergangenen Jahren Heimat des Klubs. Neben luxuriösen Zimmern im viktorianischen Stil mit 40-Zoll-Fernsehern und Minibar erwarten die Bayern-Stars verschiedene Saunas, Dampfbäder, ein Pool, ein großes Fitnesscenter und gleich vier Restaurants, unter anderem mit türkischer Küche und Sushi.

Das Hotel liegt unmittelbar neben einem der sieben (!) Fußballplätze der Aspire Academy. Das Trainingszentrum wurde 2004 eröffnet, kostete mehr als 750 Millionen Dollar. Neben sehr guten Rasenplätzen gibt es ferner Tennis- und Squashanlagen, Laufbahnen und Krafträume, Wohnheime für Sportler und ein olympisches Schwimmzentrum. Highlight der Academy ist der Aspire Sports Dome, mit 290.000 Quadratmetern die größte Sporthalle der Welt.

Aber natürlich werden die Bayern den Großteil ihrer Zeit draußen verbringen, auf einem der Trainingsplätze. Zwei Einheiten pro Tag hat Trainer Hansi Flick angesetzt, die erste findet am Sonntag um 10 Uhr Ortszeit (8 Uhr MEZ) statt. Ein Testspiel vor Ort ist nicht geplant. Erstmals im Einsatz sind die Bayern-Stars am Tag nach ihrer Rückkehr nach Deutschland: Am 11. Januar gastieren die Münchner zum Freundschafts-Derby beim 1. FC Nürnberg.

 

18 Kommentare

Kommentieren

  1. Ihre Daten können Sie in Ihrem Benutzerkonto ändern. Dieses finden Sie oben rechts .

loading