Lustspielhaus Eine gelungene Dreiecksbeziehung

Carrington-Brown: Rebecca, Colin und Cello Joe. Foto: Johnny Soares

Normalerweise werden Beziehung zu dritt verheimlicht – doch diese drei leben sie mit Hingabe im Stück „Dream A Little Dream“.

 

Rebecca, schön, klug und sehr komisch, Colin, cool, smart und sehr stimmlich und das Cello Joe. Gemeinsam sind sie „Carrington-Brown“ und präsentieren am Freitag im Lustspielhaus ihr Programm „Dream A Little Dream“.

Der musikalische Kampf der Briten mit den Maßnahmen und Marotten im deutschsprachigen Raum äußert sich dabei unter anderem in herzzerreißenden Bekenntnis-Balladen wie „Für mich soll’s deutsche Regeln regnen“ oder dem „Steuerberater-Blues“.


Occamstr. 8, Beginn 20 Uhr, Karten 22 Euro

 

0 Kommentare