Look des Tages Lupita Nyong'o zeigt den etwas anderen Zwanziger-Jahre-Look

Lupita Nyong'o posiert auf dem roten Teppich der Met Gala 2014 Foto: Evan Agostini/Invision/AP

Lupita Nyong'o zeigt den etwas anderen Zwanziger-Jahre-Look

 

Mit ihrem Kleid war die laut "People"-Magazin schönste Frau der Welt das Top-Gesprächsthema auf der diesjährigen Met Gala: Lupita Nyong'o (31) verzauberte in einem etwas eigenwilligen Zwanziger-Jahre-Kleid der Designerin Muccia Prada. Die Federkreation leuchtete in strahlenden Grüntönen, für glitzernde Highlights sorgten die auf dem netzartigen Überkleid angebrachten Edelsteine. Das Unterkleid war in einem warmen Braunton gehalten.

Die Schauspielerin vervollständigte den Look durch ein schmales, farblich auf das Kleid abgestimmtes Haarband und eine smaragdgrüne Clutch. An ihren High-Heels wurden die Edelstein-Elemente des Netzkleides wieder aufgegriffen. Frisur, Make-up und Schmuck waren im Gegensatz zum Kleid zurückhaltend. Der lilafarbene Lidschatten passte farblich perfekt zu den verschiedenen Grüntönen.

 

0 Kommentare