Lokales Süße Verena (22): Das neue Gesicht unserer Sparkasse

Illustration Foto: Berny Meyer

Die schöne Blonde, die ab Montag auf den neuen Image-Plakaten der Nürnberger Sparkasse prangen wird, ist entgegen aller berechtigten Vermutungen kein Profi-Model...

 

NÜRNBERG Verena Kärgel ist eine von acht Sparkassen-Mitarbeitern, die ihrer Bank im Rahmen der neuen Kampagne ein vertrauenswürdiges Gesicht geben soll.

Die 22-Jährige aus Schwarzenbruck (Nürnberger Land) sagt stolz: „Für mich war es eine Ehre, ausgewählt worden zu sein. Das Shooting war eine schöne Erfahrung.“ Ob die hübsche Kundenberaterin noch Single ist, wollte sie nicht verraten.

Die Sparkasse will sich als verlässlicher regionaler Partner ihrer Kunden präsentieren. Zum ersten Mal wirbt sie deshalb mit eigenen Mitarbeitern, zu denen die Kunden einen persönlichen Bezug haben. „Die Erfahrungen nach der Finanzkrise zeigten, dass den Leuten die Verbundenheit ihrer Bank mit der Region wieder wichtig ist“, so Pressesprecher Michael Kläver. Diese Entwicklung soll auch die neue EC-Karte widerspiegeln: Das rote Kärtchen ziert nun der Laufer Torturm.

OB Ulrich Maly, der Verwaltungsratvorsitzende der Sparkasse, rührte bei der Präsentation auf dem Lorenzer Platz gleich mal die Werbetrommel. Als eine verblüffte Kundin aus der Bank kam und wissen wollte, was denn los sei, zückte das Stadtoberhaupt seine Sparkassen-Karte und fragte: „Haben Sie schon die Neue?“

 

0 Kommentare