Lokales Playmate Erika: Großes Herz für kranken Buben

Sammelt Geld für einen herkranken Buben: Playmate Erika Zivkovic aus Fürth. Foto: Jürgen Friedrich

NÜRNBERG/FÜRTH - Die hübsche Blondine organisiert eine Benefiz-Versteigerung für eine komplizierte Herz-Operation.

 

Ihre äußerlichen Vorzüge konnte man vor gut einem Jahr im „Playboy“ bewundern: Da räkelte sich Playmate Erika Zivkovic (29) nahezu hüllenlos auf einem Segelboot. Jetzt zeigt uns die Blondine mit der aufregenden Oberweite (91-65-95), dass sie auch ein großes Herz hat – und zwar für einen kleinen Buben.

Georgij Bogdanov (2) aus Kasachstan ist herzkrank, und nur eine 40000 Euro teure Operation kann den Zweijährigen retten. Playmate Erika veranstaltet deshalb am 21.November im Restaurant „Baccarat“ (Leipziger Platz) eine Benefiz-Versteigerung und Tombola. Unter den Hammer kommt unter anderem ein goldener Fußball mit den Unterschriften der Club-Spieler. Neben einem Prosecco-Empfang und Fingerfood erwartet die Gäste ein Auftritt der Schauspielerin und Sängerin Diana Herold (Bully Parade) sowie des Fürther Musikers Nini Strino. Der Eintritt kostet zehn Euro, das Tombola-Los fünf Euro.

 

0 Kommentare