Lokales Fünf Schweine im Supermarkt

Illustration Foto: dapd

Sauerei! Die Schwarzkittel blieben zwischen den Eingangstüren hängen

 

GROSSOSTHEIM Fünf Wildschweine rannten in Großostheim (Kreis Aschaffenburg) in einen Einkaufsmarkt. Dabei blieben sie am Mittwoch zunächst zwischen den Eingangstüren des Marktes eingeklemmt. Den Schweinen gelang allerdings die Flucht, als sich die Türe wegen eines Kunden automatisch öffnete.

Vier Tiere wurden laut Polizei erlegt. Das fünfte ist noch auf der Flucht.

 

0 Kommentare