Löwen-Raubein liegt flach TSV 1860: Dennis Erdmann fällt gegen SV Meppen aus

Dennis Erdmann wird dem TSV 1860 gegen den SV fehlen. Foto: sampics/Augenklick

Schlechte Nachrichten für den TSV 1860: Innenverteidiger Dennis Erdmann hat sich einen Infekt eingefangen und fällt für die Partie gegen den SV Meppen am Samstag aus.

 

München - Innenverteidiger Dennis Erdmann wird dem TSV 1860 bei der Partie gegen den SV Meppen am Samstag (14 Uhr/MagentaSport und im AZ-Liveticker) nicht zur Verfügung stehen. Dies bestätigte Trainer Daniel Bierofka am Freitag.

Erdmann fiel bereits fürs Training aus

Der Abwehrspieler musste bereits in den vergangenen Tagen krankheitsbedingt mit dem Training aussetzen. "Er ist krank. Er hat es schon am Dienstag gemerkt. Mittwoch und Donnerstag hat er mit dem Training ausgesetzt, ist aber immer noch fiebrig. Von dem her steht er uns nicht zur Verfügung", erklärte der Löwen-Trainer: "Damit müssen wir leben. Es ist schade für ihn und für uns, aber wir können es nicht ändern."

Für Dennis Erdmann wird Aaron Berzel an die Seite von Kapitän Felix Weber in die Startelf rücken, ansonsten steht den Löwen allerdings kein Innenverteidiger mehr zur Verfügung. Sollte einer der beiden zentralen Abwehrspieler ausfallen, werde ein Außenverteidiger in die Mitte gezogen, so Bierofka.

Die komplette Pressekonferenz mit Daniel Bierofka im Video:

 

3 Kommentare

Kommentieren

  1. Ihre Daten können Sie in Ihrem Benutzerkonto ändern. Dieses finden Sie oben rechts .

loading