Lob und Ehrfurcht Pressestimmen zum 6:2-Sieg in Leverkusen: "FC Bayern warnt Madrid"

Das sagt die internationale Presse zum Finaleinzug der Bayern. Foto: dpa/az-Screenshot

"Bayern warnt Madrid", "Tor-Gala", "Der Triple-Traum lebt"! Die internationale Presse ist nach dem Einzug der Bayern ins Pokalfinale voll des Lobes.

 

Leverkusen - Der FC Bayern München ist nicht zu stoppen. Der hochgehandelten Elf von Bayer Leverkusen fügt der Rekordmeister im Halbfinale die höchste Pokal-Niederlage ihrer Geschichte zu. An einem begeisternden Fußball-Abend setzt sich der deutsche Rekordsieger mit 6:2 (2:1) bei der zuletzt so starken Werkself durch und greift am 19. Mai im Berliner Olympiastadion nach dem 19. Cup-Erfolg. Die internationale Presse ist voll des Lobes.

 

4 Kommentare

Kommentieren

  1. Ihr Pseudonym sowie weitere Daten können Sie in Ihrem Benutzerkonto ändern. Dieses finden Sie oben rechts .

loading