Lob für die eigene Arbeit Donald Trump: Weihnachtsgruß an die "Fake News"-Medien

US-Präsident Donald Trump grüßt zu Weihnachten via Twitter Foto: Represented by ZUMA Press, Inc./ImageCollect

US-Präsident Donald Trump hat seine Weihnachtsgrüße in die Welt getwittert. Neben einem speziellen Gruß an die "Fake News"-Medien lobt er seine Arbeit.

 

US-Präsident Donald Trump (72) ist offenbar in friedlicher Weihnachtsstimmung, denn in seinem offiziellen Weihnachtsgruß, den er typischerweise über den Kurznachrichtendienst Twitter veröffentlicht hat, nennt er zu allererst die ihm eigentlich so verhassten "Fake News"-Medien.

Er lobt sich selbst

"Ich hoffe, dass alle, sogar die Fake News Medien, ein großartiges Weihnachtsfest haben!", schreibt Trump. Als "Fake News" werden jene Nachrichten bezeichnet, die vorgetäuscht sind und manipulativ verbreitet werden, vor allem über die sozialen Netzwerke. Trump betitelt nicht selten auch Nachrichten als "Fake News", in denen kritisch über seine Entscheidungen und Arbeit berichtet wird.

Wie erfolgreich er aus seiner Sicht arbeitet, zeigt der zweite Teil des Weihnachts-Tweets, denn da lobt er seine Arbeit ausdrücklich: "Unserem Land geht es sehr gut. Wir sichern unsere Grenzen, machen großartige neue Handelsverträge und bringen unsere Truppen nach Hause." Endlich werde sein Wahlkampfslogan "America First" umgesetzt. Zum Schluss wünscht der US-Präsident noch: "FRÖHLICHE WEIHNACHTEN!"

 

0 Kommentare

Kommentieren

  1. Ihr Pseudonym sowie weitere Daten können Sie in Ihrem Benutzerkonto ändern. Dieses finden Sie oben rechts .

loading