Lkw-Auflieger schaukelt sich auf A94 bei Riem gesperrt: Weiße Farbe auf der Fahrbahn

, aktualisiert am 31.07.2020 - 16:57 Uhr
Aus Grau mach Weiß: Bilder von der eingefärbten A94 bei Riem. Foto: T. Gaulke

Ein schaukelnder Sattelzug hat auf der A94 Unmengen an weißer Farbe auf der Fahrbahn verteilt, die A94 war in Höhe der Anschlussstelle Riem komplett gesperrt.

 

München - Die aus Farbeimern bestehende Ladung ging teilweise zu Bruch und die weiße Farbe verteilte sich auf einer Länge von knapp 350 Metern über die gesamte Fahrbahn – "in einem überaus sehenswerten Muster", wie die Polizei mitteilte.

Aus bisher unbekannter Ursache hatte sich am Freitag gegen 10 Uhr auf der A94 in Richtung Passau der Auflieger eines Sattelzugs mit rund 3.000 Litern weißer Farbe an Bord aufgeschaukelt. Der Fahrer brachte den Lastwagen auf Höhe der Anschlussstelle Riem auf dem Seitenstreifen zum Stehen.

Sattelzug verliert Farbe auf der A94: Autobahn gesperrt

Die A94 war in Richtung Passau über mehrere Stunden komplett gesperrt, Verkehrsteilnehmer konnten an der Anschlussstelle Riem abfahren und über die Nebenfahrbahn im Anschluss wieder auffahren.

Helfer der Autobahnmeisterei Hohenbrunn, des THW München sowie der Feuerwehr Riem waren vor Ort im Einsatz. 

1 Kommentar

Kommentieren

  1. Ihre Daten können Sie in Ihrem Benutzerkonto ändern. Dieses finden Sie oben rechts .

loading