Leute Einnahmen aus Nacktfotos? Palins Tochter bekommt tausende Dollar Unterhalt

Bristol Palin und Levi Johnston Foto: dpa

Bristol Palin, 19-jährige Tochter von US-Politikerin Sarah Palin kann sich auf einen wahren Geldsegen freuen: Ein Gericht sprach ihr nun Unterhalt für ihr Kind zu. Ihr Ex-Verlobter Levi Johnston, der zuletzt für eine Illustrierte nackt posierte, muss rückwirkend zahlen.

 

Bristol Palin hat sich Kindesunterhalt von ihrem Ex-Verlobten Levi Johnston vor Gericht erstritten. Ein Richter in Alaska verurteilte ihn dazu, der 19-jährigen Tochter der US-Politikerin Sarah Palin fast 18.000 US-Dollar zu zahlen. Das berichtet der Internetdienst "TMZ". Die Zahlung gilt rückwirkend von der Geburt des gemeinsamen Sohns im Dezember 2008 und beträgt monatlich knapp 1700 Dollar.

Johnston war nicht persönlich vor Gericht erschienen. Bristol Palin sei mit dem Richterspruch zufrieden, sagte ihr Anwalt «TMZ». Die jungen Eltern hatten sich im vergangenen Mai getrennt. Danach hatte sich der Fast-Schwiegersohn des öfteren in der Öffentlichkeit negativ über die republikanische Politikern geäußert. Zuletzt hatte Johnston mit Nacktfotos auf dem Titel einer US-Illustrierten für Wirbel gesorgt.

nz

 

0 Kommentare