Leute Die schönen Rocker-Töchter

Illustration Foto: ap

Rockstar-Papa und Model-Mama: Die Sprösslinge von Jagger und Kravitz haben sich zu wahren Schönheiten entwickelt — und sind nun Konkurrentinnen: Sie modeln um die Wette

 

Wenn sich großmündige Rockstars mit sexy Frauen kreuzen, kommen häufig außergewöhnlich hübsche Junge dabei heraus. Bei den Connections und dem Aussehen liegt der Job auf der Hand: Model! Die AZ zeigt die schönsten Sprösslinge der Rockstar-Papas — Rock ’n’ Roll:

Georgia May Jagger (18), Tochter von „Rolling Stones“-Zunge Mick Jagger: Die schöne Blonde mit der süßen Zahnlücke wurde bei den „British Fashion Awards“ zum „Model of the year“ gekürt. Das gute Aussehen liegt in der Familie: Nach Mutter Jerry Hall modelt auch Schwester Liz. Doch schon jetzt hat die Jüngste alle übertrumpft: Sie lächelte schon für Rimmel und Hudson in die Kamera, und räkelt sich derzeit auf Versace-Plakaten lasziv-plakativ auf dem Bett. Nicht nur ihr Kussmund kommt nach dem Papa, denn vor kurzem wurde sie beim Koksen erwischt.

Daisy Lowe (21), Tochter von „Bush“-Frontmann Gavin Rossdale: Die Schönheit mit dem Schneewittchen-Teint ist nach Kate Moss das Werbe-Gesicht des Dessouslabels „Agent Provocateur“, und oft auf Laufstegen zu sehen. In die Schlagzeilen geriet Englands It-Girl durch ihre Beziehung zu Exfreund Mark Ronson (der Produzent schrieb alle erfolgreichen Songs von Skandalsängerin Amy Winehouse).

Zoe Kravitz (20), Tochter von sexy Rocker Lenny Kravitz: Die dunkelhäutige Beauty hat man auf Werbeplakaten für Vera Wangs Duft „Princess“ gesehen. Ob sie selbst ein Prinzesschen ist?

Pixie Geldof (19), Tochter des Folk-Sängers Bob Geldof: Die freche Pixie läuft oft für Designerin Vivienne Westwood über den Laufsteg. Auf diversen Partys schockt die Feierwütige gerne mal mit grünen Haaren.

Liv Tyler (32), Tochter von Riesen-Mund und „Aerosmith“-Sänger Steven Tyler: Die scheinbar makellose Liv begann ihre Modelkarriere mit 15. Nachdem sie im dreiteiligen Kinofilm „Herr der Ringe“ die Männer als Elben-Prinzessin verzauberte, kehrt sie nun wieder zu ihren Wurzeln zurück: Sie modelt für das Jeans-Label G-Star. Die Plakate sieht man derzeit an vielen Bus- und Tramhaltestellen. So verkürzt Liv zumindest Männern das Warten.

jkö

 

0 Kommentare