Leihvertrag aufgelöst Franck Evina kehrt vorzeitig von Holstein Kiel zum FC Bayern zurück

Franck Evina kehrt im Sommer wieder zum FC Bayern zurück. Foto: imago/pmk

Nach nur sechs Monaten kehrt Youngster Franck Evina zum FC Bayern zurück: Der Angreifer war im Winter zu Holstein Kiel ausgeliehen worden, nun wurde der Leihvertrag vorzeitig aufgelöst.

 

München/Kiel - Franck Evina läuft ab dem kommenden Sommer wieder für den FC Bayern auf. Dies bestätigte ein Sprecher von Holstein Kiel gegenüber der AZ.

Franck Evina kam bei Holstein Kiel kaum zum Zug

Der 18-Jährige war im Winter nach Kiel ausgeliehen worden, ursprünglich war der Leihvertrag bis 2020 festgeschrieben. Unter Tim Walter, der in der Saison 2017/18 die Amateure des FC Bayern trainierte, kam Evina allerdings nur selten zum Zug. In der Rückrunde stand er lediglich neunmal auf dem Feld, kam auf gerade einmal 219 Spielminuten.

Bei den Bayern wird der Kameruner aller Voraussicht nach wieder in den Kader der U23 rücken. In der Hinrunde der abgelaufenen Saison zählte Evina noch zu den Stützen der Bayern-Amateure und absolvierte 16 Partien (drei Tore, eine Vorlage). Durch den Aufstieg der Zweitvertretung des Rekordmeisters kann er sich ab Sommer in der Dritten Liga präsentieren.

 

7 Kommentare

Kommentieren

  1. Ihr Pseudonym sowie weitere Daten können Sie in Ihrem Benutzerkonto ändern. Dieses finden Sie oben rechts .

loading