Landkreis Traunstein 16-Jährige übt Fahren und rast in Stromkasten

Ein führerscheinloses Mädchen übt auf einem Parkplatz das Autofahren und rast versehentlich in einen Stromkasten. Foto: fib/FDL

Blöd gelaufen: Eine 16-Jährige übt auf einem Parkplatz in Traunreut mit einem Freund das Autofahren und rast versehentlich in einen Stromkasten. Die beiden blieben unverletzt.

 

Traunreut - Am Sonntagnachmittag ereignete sich auf dem Parkplatz eines Traunreuter Elektrogroßmarktes ein denkwürdiger Unfall. Eine 16 Jährige übte mit einem Freund das Autofahren und verwechselte wohl das Kupplungspedal mit dem Gaspedal und raste über einen Randstein in einen Stromkasten hinein. Dieser und ein Baum kamen zu Schaden. Beim Auto bracht die Vorderachse.

Die Fahrerin ohne Führerschein und ihren Beifahrer blieben beide unverletzt, aber sie erwartet nun eine Strafe und eine Meldung an die Führerscheinstelle.

 

0 Kommentare