Landkreis Mühldorf am Inn Mann (50) treibt hilflos im Inn

Später Rettungseinsatz in Gars: Gegen 01 Uhr rettete die Feuerwehr einen Mann aus dem Inn. Foto: fib-ess.de

Ein Mann treibt hilflos im Inn. Eine Gruppe Jugendlicher eilt zu Hilfe. Sie halten den Mann fest, bis die Rettungskräfte eintreffen und den 50-Jährigen aus dem Wasser ziehen.

 

Eine Gruppe Jugendlicher rettete in der Nacht von Sonntag auf Montag einem 50-Jährigen wohl das Leben. Als sie den Mann aus Haag unter der Garser Brücke hilflos im Wasser treiben sahen, reagierten sie sofort und eilten ihm zu Hilfe. Es gelang ihnen, den Mann vom weiteren Abtreiben im kalten Inn zu bewahren. Die alamierten Rettungskräfte zogen den Mann aus dem Wasser.

Wieso der 50-Jährigen im Inn trieb ist bislang unklar. Er wurde nach der Rettungsaktion ins Krankenhaus in Wasserburg gebracht.

 

0 Kommentare