Landkreis Erding Lkw in Flammen - Fahrer rettet Anhänger

Als die Feuerwehr ankam um den Brand zu löschen, stand das Fahrzeug bereits vollständig in Flammen. Die Bilder von der Löschaktion. Foto: fib/Eß

Auf der Staatsstraße 2084 hat ein Lkw Feuer gefangen. Um einen Teil der Fracht zu retten, hatte der mutige Fahrer den Anhänger abgekoppelt und sich noch einmal in sein brennendes Fahrzeug gesetzt.

 

Schwindegg/Dorfen – In der Nacht von Montag auf Dienstag war ein Lkw mit Anhänger auf der Staatsstraße 2084 zwischen Schwindegg und Dorfen unterwegs. Gegen Mitternacht bemerkte der Fahrer, dass die Zugmaschine Feuer gefangen hatte.

Geistesgegenwärtig koppelte er den Anhänger ab, um zumindest einen Teil der Fracht zu retten. Dann stieg er zurück in die brennende Zugmaschine und fuhr noch ca. 40 Meter weiter, ehe er sich vor den Flammen in Sicherheit brachte. Mehr konnte er jedoch nicht tun. Als die Feuerwehr eintraf, stand der Lastwagen bereits völlig in Flammen. Die Brandursache ist bislang unklar.

 

1 Kommentar