Landkreis Ebersberg Unfall bei Eglharting: B304 komplett gesperrt

An den beiden beteiligten Pkw entstand Totalschaden, der Lkw wurde ebenfalls erheblich beschädigt - insgesamt schätzt die Polizei den Sachschaden auf etwa 45.000 Euro. Foto: Thomas Gaulke

Glück im Unglück hatten die Beteiligten bei einem Verkehrsunfall auf der B304 bei Eglharting. Den Sachschaden schätzt die Polizei auf 45.000 Euro.  

 

Ebersberg - Wegen eines schweren Verkehrsunfalls ist die Bundesstraße 304 am Samstagvormittag für etwa drei Stunden komplett gesperrt gewesen: Nach Angaben der Polizei war ein 19-Jähriger aus Kirchseeon gegen 8.00 Uhr mit seinem Fahrzeug von Vaterstetten kommend in Richtung Eglharting unterwegs.

Der Golf-Fahrer geriet in Höhe der Ortseinfahrt Eglharting aus bislang unbekannter Ursache mit seinem Pkw auf die linke Fahrspur, ein entgegenkommender Lkw konnte einen Frontalzusammenstoß so gerade eben vermeiden.

Eglharting: Golf schrammt Lkw und stößt mit Skoda zusammen

Nach der Kollision rollte der Golf weiter und stieß frontal mit einem Skoda zusammen, der direkt hinter dem Lkw fuhr. Der 19-Jährige wurde nur leicht verletzt und kam ins Krankenhaus. Der Lastwagen-Fahrer und der Skoda-Fahrer überstanden den Unfall unverletzt.

An den beiden beteiligten Pkw entstand Totalschaden, der Lkw wurde ebenfalls erheblich beschädigt - insgesamt schätzt die Polizei den Sachschaden auf etwa 45.000 Euro.

Während der Aufräumarbeiten wurden die Einsatzkräfte der Feuerwehr bestens versorgt: Eine Frau aus Pöring - sie war gerade in Eglharting beim Einkaufen - brachte etliche Butterbrezen, das nahegelegene Fastfood-Restaurant spendierte den Kaffee dazu.

 

1 Kommentar

Kommentieren

  1. Ihre Daten können Sie in Ihrem Benutzerkonto ändern. Dieses finden Sie oben rechts .

loading