Landkreis Dachau Schönbrunn: Vermisster (58) wieder aufgetaucht

, aktualisiert am 04.05.2019 - 12:22 Uhr
Die Polizeiinspektion Dachau hat die Öffentlichkeitsfahnung aufgehoben. (Symbolfoto) Foto: Armin Weigel/dpa-Archivbild

Der seit Freitagnachmittag im Franziskuswerk Schönbrunn vermisste Helmut Schmid (58) ist wieder aufgetaucht.

 

Röhrmoos/Schönbrunn - Die Polizeiinspektion Dachau hat ihre Öffentlichkeitsfahndung in Zusammenhang mit der Suche nach Helmut Schmid (58) aufgehoben.

Der geistig behinderte und demente Mann war seit Freitag gegen 15 Uhr im Franziskuswerk Schönbrunn vermisst worden. Er war orientierungslos zu Fuß oder mit den öffentlichen Verkehrsmitteln im Raum München unterwegs.

Wie die Polizei Dachau mitteilt, ist der Mann "bei einer Polizeiinspektion in München aufgelaufen".

0 Kommentare