Lach- und Schiess Es wird gestanzt, heut Nacht

Bereit für das erste Soloprogramm: Constanze Lindner. Foto: ho

Energiebündel Constanze Lindner ist gerade mal 1,58 Meter groß, die Klappe hat sie dafür umso weiter offen. Am Montag steht sie mit ihrem ersten Solo-Programm auf der Bühne.

 

München - Gerade mal 1,58 Meter groß, die Klappe hat sie dafür umso weiter offen: Energiebündel Constanze Lindner ist heute mit ihrem Programm „Es wird gestanzt heut Nacht“ zu sehen. Bekannt ist sie vielen aus dem Bayerischen Fernsehen, als das lispelnde Klärchen im „Weißen Rößl“ oder aus dem Kindermusical „Die Kuh, die wollt ins Kino geh“.

Jetzt steht Constanze Lindner mit ihrem ersten Soloprogramm auf die Bühne. Verspannung prallt da auf Begeisterung, panische Ängste auf kosmonautische Brüste und dumme Schafe auf tote Hamster.

Ursulastraße 9, 20 Uhr, Karten 23,80 Euro, ermäßigt 17,10 Euro, www.lachundschiess.de

 

0 Kommentare

Kommentieren

  1. Ihre Daten können Sie in Ihrem Benutzerkonto ändern. Dieses finden Sie oben rechts .

loading